PonchoAls ich mir die Zeitschrift „Die kleine Diana Häkellust“ Ausgabe 04/2016 gekauft habe, hat mir der Poncho darin so gut gefallen das ich ihn unbedingt nachhäkeln musste.
Wie das nun mal so ist, hat man selten die Wolle zu Hause, die in den Anleitungen verwendet wird.
Daher habe ich
was von der Wolle verwendet, die ich für das große Umschlagtuch verwendet habe.
Verwendet habe ich ca. 2 Knäul Regia von Schachenmayr in blau und etwas von der Wolle in lila.
Sie hat eine Lauflänge von 420m auf 100g, gehäkelt habe ich den Poncho mit Nadelstärke 5.
Der Poncho wird an einem Stück gearbeitet und da das Muster nicht kompliziert ist, ist er auch für Anfänger geeignet.
Wenn ihr andere Wolle wie in der Anleitung verwendet, dann achtet auf eine Maschenprobe oder testet aus wie viele Maschen ihr benötigt, damit euer Häkelstück nicht zu groß oder zu klein wird.
Meinen Poncho ist nach dem Maßen in der Zeitschrift gearbeitet.
Am Ende habe ich 8 Reihen und am Kragen 3 Reihen mit lila gehäkelt.
Um den Poncho am Kragen regulieren zu können, wird dort eine Kordel eingezogen, meine habe ich zwei farbig gemacht.
Wer mag kann an seinen Poncho noch Fransen machen, so wie der Poncho in der Anleitung welche hat.
Mir hat es ohne Fransen besser gefallen.

Poncho

Wenn dir der Beitrag gefällt, dann teile ihn gerne:
Gehäkelter Poncho



Beitragsnavigation


Ein Gedanke zu „Gehäkelter Poncho

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.