Vorhin habe ich eine neue Häkeltechnik ausprobiert, die zwei Handarbeitsarten miteinander kombiniert und zwar Häkeln und Sticken.
Durch die spezielle Maschenart, erhält man ein sehr gleichmäßiges Maschenbild, welches sich sehr gut zum Besticken eignet.
Entdeckt habe ich diese Häkeltechnik in dem Buch CrissCross-Häkeln.
Da ich die Technik unbedingt ausprobieren wollte, habe ich gerade einen Überzug für ein Teelichtglas gehäkelt und direkt bestickt.

teelihtglasteelichthlas

 

 

 

 

 

Falls ihr euch das Buch kaufen solltet, wundert euch nicht, das ihr darin keine Anleitung für den Überzug findet.
Da ich die Technik unbedingt ausprobieren wollte und ich kurz zuvor das Teelichtglas in der Hand hatte, habe ich spontan dafür einen Überzug gehäkelt.
Das Herz habe ich im Kettenstich gestickt, die Vorlage für das Herz habe ich aus dem Buch CrissCross-Häkeln.

Wenn dir der Beitrag gefällt, dann teile ihn gerne:
Teelichtglas



Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner