Ich weiß nicht wie es euch geht, aber bei uns zu Hause gibt es mittlerweile ein ziemliches Sammelsurium von verschiedenen Ladekabeln.
Und jedes mal wenn man eines seiner mobilen Geräte laden möchte, erwischt man mit Sicherheit das falsche Ladekabel.
Damit das nicht mehr passiert, habe ich einfach das Ladekabel mit festen Maschen umhäkelt.
Das ist schnell gemacht, man kann so toll seine Wollreste verwerten und es ist so viel einfacher das passende Ladekabel zu finden. 🙂

Für mein Ladekabel habe ich Wollreste von einem Farbverlaufsgarn verwendet und mit der Nadelstärke 3 gehäkelt.
Und ihr könnt die Maschen sehr eng setzen, oder auch etwas Platz dazwischen lassen, je nachdem was euch besser gefällt.
20e1b4ce-9821-49b4-99cd-0219d5076614

Wenn dir der Beitrag gefällt, dann teile ihn gerne:
Umhäkeltes Ladekabel



Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Consent Management mit Real Cookie Banner